Tele.TAnDem.Online

 Tele.TAnDem.Online –

internetbasierte therapeutische Unterstützung für pflegende Angehörige von Demenzerkrankten

Das Projekt Tele.TAnDem.Online wurde von der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Gabriele Wilz an der Friedrich-Schiller-Universität Jena entwickelt und ist ein Folgeprojekt weiterer bereits erfolgreich durchgeführter Unterstützungsangebote für pflegende Angehörige. In den vorherigen Tele.TAnDem-Projekten konnte gezeigt werden, dass Angehörige von Menschen mit Demenz durch die Hilfe qualifizierter Psychologinnen leichter mit den Schwierigkeiten im Pflegealltag umgehen können.

Im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie bietet Tele.TAnDem.Online kostenfreie professionelle Unterstützung für pflegende Angehörige von  Menschen mit Demenz per Internet. Über einen Zeitraum von 2 Monaten erfolgen regelmäßige schriftliche Kontakte mit einer erfahrenen Psychologin über ein speziell gesichertes Internetportal. Die Unterstützung kann von den Angehörigen flexibel und bequem von zuhause aus in Anspruch genommen werden. Sie werden bei Sorgen und Problemen im Pflegealltag unterstützt, erhalten Informationen über den Umgang mit Demenzerkrankten, zu Pflegethemen und Wissen zur Demenzerkrankung.

!!! Anmeldung geschlossen. Aktuell können leider keine weiteren Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Studie aufgenommen werden.

Kontakt:

 Dipl.-/Master-Psychologinnen:

Franziska Meichsner & Christina Reiter

  Sie erreichen uns per E-Mail unter teletandem.online[at]uni-jena.de